Versand/ Bestellung:

 

Recover befindet sich aktuell noch in der Produktion und wird ab dem Frühjahr 2016 in vielen Verkaufsstellen zu finden sein. Naturlich ist auch ein Onlineshop in Planung.

Du möchtest dir jetzt schon deinen Recover sichern? Unterstütze uns auf Kickstarter.com und du erhältst einen einzigartigen Recover, welchen wir später nicht mehr verkaufen werden.  Also worauf wartest du?!

 

Garantie:

Wir gewähren 2 Jahre Garantie

 

Was, wenn ein Teil des Deckels kaputt/verloren geht?

Selbstverständlich bieten wir alle Teile auf Anfrage auch als Ersatzteile an.

 

Was geschieht, wenn ich einen beschädigten/defekten Artikel erhalte?

Natürlich erhalten Sie von uns ein Ersatz. 

 

Hygiene: 


Wie ist das mit dem Säubern?

Unser Deckel besteht aus 3 Teilen, welche man ohne Spezialwerkzeuge auseinander bauen kann. Somit können alle Bereiche des Deckels prob lemlos gereinigt werden.


Ist der Deckel spülmaschinenfest?

Ja bis zu 70°C 

Andere:

 

Warum sollte ich den Deckel benutzen?

Mit Recover schonst du die Umwelt, verbesserst deinen Kaffeegenus und du hast die Gewissheit, dass dein Deckel nur von dir berührt wird, bevor du aus Ihm ein Heißgetränk zu dir nimmst.

 

Warum ist Recover biologisch und die Einwegdeckel nicht?

Wir verwenden für unser Produkt einen Kunststoff der aus regenerativen Materialien hergestellt wird und nicht aus Erdöl. Somit schonen wir die Umwelt. Außerdem gibt unser Deckel keine schädlichen Stoffe an das Getränk und somit an den Menschen ab.

 

Muss ich den Deckel immer bei mir haben?

Ja. Der Deckel wir immer mitgenommen. Jedoch ist er recht klein und passt in jede Handtasche/größere Jackentasche.

 

Warum sollte ich Recover verwenden und nicht einfach einen Mehrwegbecher mitnehmen, welchen ich mir auffüllen lassen kann?

In Deutschland ist es laut dem Hygienegesetz nicht gestattet, etwas über die Ladentheke entgegen zu nehmen. Das heißt wenn der Verkäufer den mitgebrachten Becher auffüllen würden, würde er sich strafbar machen. Außerdem ist solch ein Becher oft sperrig, schwerer als Recover.